Kathrein | CAP 500M - Mobiler TV-Empfang auf Knopfdruck

Die kuppelförmige SAT-Antenne CAP 500M von Kathrein verspricht mobilen Satellitenempfang mit kinderleichter Installation ganz ohne Montage.
Wir haben es ausprobiert.

Eine portable SAT-Antenne ist eine feine Sache beim Campen. Bei hochsommerlichen Temperaturen können Wohnmobil oder Wohnwagen angenehm kühl im Schatten geparkt werden ohne die Option zur TV-Unterhaltung am Abend zu opfern, denn die Antenne kann mit freier Sicht auf den Himmel einfach ein Stück abseits platziert werden. Allerdings gerät das exakte Ausrichten der Antenne für einen optimalen Empfang oftmals zur lästigen Pflichtübung bevor man es sich vor dem Fernseher bequem machen kann.

Nicht so bei der neuen, vollautomatischen Camping SAT-Antenne CAP 500M von Kathrein. Die eigentliche Satellitenschüssel wird von einer Kunststoffkuppel umschlossen, die das Innenleben vor Schmutz und Regen schützt. Daher erinnert die portable SAT-Antenne an eine etwas zu hoch geratene Käseglocke in der Größe einer Getränkekiste. Mit einem Gewicht von nur 4,5 kg ist sie aber deutlich leichter und lässt sich dank des Handgriffs an der Oberseite auch komfortabel tragen. Die Benutzung fällt denkbar unkompliziert aus: Einfach die Antenne mit freier Sicht auf den Himmel auf einem festen, flachen Untergrund platzieren. Die Montage auf einem Stativ oder das Ausrichten der Antenne sind ebenso wenig erforderlich, wie ein separates Steuergerät. Die Antenne braucht lediglich mit einem Fernseher mit integrierten oder an einen separaten SAT-Receiver angeschlossen zu werden. Das mitgelieferte Koaxialkabel ist zehn Meter lang und der Stecker für den  antennenseitigen Anschlussist mit einer Gummitülle zum Schutz gegen Spritzwasser ausgestattet. Direkt neben dem Antennenanschluss ist ein massiver Sicherungsring montiert, sodass man die Antenne mit einem Bügel- oder Kabelschloss vor Langfingern sichern kann.

Weitere Ausstattungsmerkmale gibt es nicht, sie sind für den Betrieb aber auch nicht erforderlich. Sobald der Fernseher eingeschaltet wird, wird die SAT-Antenne mit Strom versorgt und beginnt unverzüglich sich auszurichten. Das Einzige, was man dabei vernimmt, ist ein leises Surren und im nächsten Moment schon steht das Satellitensignal. Bei unseren Praxistests hat das tatsächlich nie länger gedauert, als die auf dem Karton versprochenen 90 Sekunden. Zusätzlich zur Standard-Version bietet Kathrein die CAP 500M Antenne im Plus-Paket mit einem CAP-Konverter an, der das TV-Signal auf Smartphone, Tablet oder Laptop übertragen kann. In diesem
Fall wird das Antennenkabel dann an die entsprechende Buchse des CAP-Konverter angeschlossen. Als weiteres Zubehör wird auf der Rückseite des kleinen, schwarzen Kastens noch der mitgelieferte WLAN-Adapter, das 12-V-Stromversorgungskabel sowie ein kleiner Taster, mit dem man den CAP-Konverter bei Bedarf aus dem Standby-Betrieb wecken kann, eingesteckt. Die erforderliche Streaming-Software CAPcontrol für Tablet oder Smartphone kann kostenlos für mobile Geräte mit iOS oder Android aus dem entsprechendem Appstore heruntergeladen werden. Nach der Installation braucht das Smartphone oder das Tablet nur noch mit dem
vom CAP-Konverter aufgebauten WLAN-Hotspot verbunden zu werden. Der CAP-Konverter wandelt das Satellitensignal um und schickt das Fernsehbild über den USB-WLAN-Adapter an Handy, Tablet oder Notebook. Das funktioniert in der Praxis reibungslos und im Übrigen nicht nur für TV-, sondern auch für Radioprogramme.

Fazit: Komfortabler als mit der Kathrein CAP 500M (plus) kommt man nicht in den Genuss von mobilem Satelliten-Fernsehen. Die Antenne ist ohne langwieriges Ausrichten und nervenzerrende Signalsuche innerhalb weniger Augenblicke einsatzbereit. Das Plus-Upgrade-Paket erweitert die Optionen zum Fernsehgucken um eine komfortable Streamingmöglichkeit und man kann sich z. B. einfach mit dem Tablet ins Vorzelt setzen, um Nachrichten zu schauen. Zwei kleine Wermutstropfen sind der nicht gerade günstige Preis und die Festlegung auf die Ausrichtung auf Astra 19,2° Ost. Damit ist der vollautomatische Fernsehempfang per Satellit in Deutschland und Mitteleuropa abgedeckt. Für die Reise ans Nordkap oder den Roadtrip im Süden der Iberischen Halbinsel ist diese Antenne allerdings nicht geeignet.

Hier geht's zum Testbeitrag

Mehr über CAMPING & REISE erfahren Sie hier

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
CAP 500M, Camping, Sat-Anlage, mobil, vollautomatisch CAP 500M
1,00 € *
CAP 500M plus CAP 500M plus
1,00 € *