Test der CAP 500M in der audiovision 3/2021

audiovision_03_2021_Kathrein-CAP500M_screenshot

AV-Fazit: Schneller kann man eine Sat-Antenne nicht ausrichten: Die Kathrein CAP 500M ist für alle Camper ein extrem komfortables, wenn auch nicht gerade günstiges Komplettset.

Campingfreunde, die mit ihrem Wohnwagen bzw. Wohnmobil häufig ihren Standort wechseln, finden in der 950 Euro teuren Kathrein CAP 500M den perfekten Begleiter. Denn die kompakte Satellitenantenne richtet sich vollautomatisch auf die Position Astra 19,2 Grad Ost aus und macht Satellitenfernsehen zum einfachsten Empfangsweg der Welt. Die weiße 4,5 Kilo schwere Kuppel wird ins Freie gestellt – eine Metallöse zum Anketten dient als Diebstahlschutz – und lediglich per Koaxialkabel mit einem Receiver oder Flat-TV verbunden. Ist das Empfangsgerät eingeschaltet, wird die CAP 500M sofort mit Strom versorgt. Im Test dauerte es nur 85 Sekunden, ehe das Satelliten-Signal gefunden wurde. Fertig! Einzige Voraussetzung ist, dass die Antenne freie Sicht in südliche Richtung zum Satelliten hat. Lediglich bei Starkregen ist davon auszugehen, dass das Signal aufgrund der kompakten Antennengröße mit einem Durchmesser von 45 Zentimetern schwächer wird oder vorübergehend komplett verloren geht.

Mobiles Fernsehen
Im Set CAP 500M plus sind zusätzlich der CAPKonverter V2 sowie ein WLAN-USB-Stick enthalten. Der Konverter dient dabei als zentrales Steuergerät. Zudem wird es über den WLAN-Stick möglich, das TV-Programm auf einem Smartphone oder Tablet mobil zu verfolgen. Erforderlich ist lediglich die kostenlose App „CAPcontrol“ für Android- und iOS-Geräte.

PDF-Originalartikel

Mehr über audiovision erfahren Sie unter www.audiovision.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
CAP 500M, Camping, Sat-Anlage, mobil, vollautomatisch CAP 500M
1,00 € *
CAP 500M plus CAP 500M plus
1,00 € *