Unsere Historie

1919

Gründung der Firma Kathrein durch Ing. Anton Kathrein

Erste Erfindung:
Masttrennschalter mit eingebauter Sicherung als Blitzschutz für Hochantennen

1922

Erwerb eines Fabrikgeländes in Rosenheim, Baubeginn Werk I

1923

Einführung des Hörfunks mit Empfangsantennen von Kathrein

1931

Erste Rundfunk-Stabantenne wird auf der Leipziger Messe ausgestellt – eine Sensation für die damalige Zeit

1938

Kathrein beschäftigt nahezu 100 Angestellte; es gibt 18 Inlands- und 13 Auslandsvertretungen

1945

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges fallen Bomben auf das Betriebsgelände und verursachen erhebliche Schäden

1949

Kathrein bietet erste industriell gefertigte UKW-Antenne

1952

Entwicklung der ersten
Lok-Antenne
Kathrein liefert Fernsehsende- und -empfangsantennen

1967

Start des Farbfernsehens
Kathrein führt die YAGI-Antenne OLYMPIA ein und bringt erste Kompaktverstärker auf den Markt
Werk II in der Schlierseestraße wird bezogen

 

1969

50-jähriges Firmenjubiläum mit ca. 1000 Mitarbeitern

1972

Generationenwechsel: Prof. Dr. Anton Kathrein folgt mit 21 Jahren seinem Vater als Firmenchef
Olympische Spiele in München: Die Kommentatoren-Boxen wurden mit Kathrein-Technik ausgestattet

 

1973

Erste TV-Antennen für Wohnwägen und Wohnmobile

1980

Bereits 1,3 Millionen OLYMPIA-Antennen verkauft

1981

Start des Kabelfernsehens (Deutsche Post)
Erste Kopfstelle von Kathrein (UFO)

1982

Erste professionelle SAT-Antenne von Kathrein (SatAn 200)

1988

Start des Satellitenfernsehens von SES ASTRA - Kathrein liefert komplettes Satellitenempfangs-System (Parabolantenne, LNB, SAT-Receiver)

1989

ASTRA 1 verhilft Satellitenfernsehen zum Durchbruch; Parabolantennen von Kathrein werden zum Verkaufsschlager

 

1992

Neue Flachantenne für Camping & Caravan und erster Caravan-Sat-Receiver

1997

Erster DVB-Receiver von Kathrein (UFD)

 

2000

Erster DVB-Receiver mit integrierter Festplatte  

2003

Die Marke von 20 Millionen produzierten Antennensteckdosen wird erreicht

2007

Erster Receiver mit Netzwerkverbindung und Multimediafunktionen

 

2009

Die Marke von 4 Millionen verkauften LNBs wird  erreicht

 

2011

Kathrein hat bereits sechs Millionen Receiver verkauft

 

2012

Generationenwechsel:
Anton Kathrein wird mit 28 Jahren nach dem Tod seines Vaters CEO

 

2018

KATHREIN-Werke KG wird zur KATHREIN SE

2019

100-jähriges Firmenjubiläum und Ausgliederung des SAT-Geschäftes von der KATHREIN SE in die KATHREIN Digital Systems GmbH